Pellets


Die Pelletierung eines Materials kann verschiedene Vorteile bieten: Erhöhung der Schüttdichte: Durch das Pressen der Pellets kann die Schüttdichte gegenüber dem Ausgangsmaterial deutlich erhöht werden. Holzpellets haben mit rund 650 kg/m³ beispielsweise eine mehrfach höhere Schüttdichte als Sägemehl mit rund 200 kg/m³. Lager- und Transportaufwand sind dadurch deutlich geringer.

Transportfähigkeit: Material, das in großer Menge transportiert werden muss, wie z. B. Brennholz, kann in Pelletform durch Einblasen mit einem Luftstrom schnell und effizient z. B. von einem LKW in ein Vorratssilo befördert werden.

In Abhängigkeit zu den Bundesländern unterscheiden sich die Preise für Holzpellets in Deutschland um einige Euro je 1.000 kg. Der größte Einflussfaktor für die Preisunterschiede bei den Pellets sind logistische Faktoren. D.h. wie weit das nächste Pelletierwerk entfernt ist, wieviel Wald gibt es in der Umgebung, wieviel Pelletheizungen und wieviel Pellethändler gibt es. In Gebieten mit weiten Anfahrtswegen sind die Pellets etwas teurer als in den Pellethochburgen im Süden der Republik.

 

Preistabelle

Pellets Qualität Big Bag Menge Preis €
6 mm – 8 mm DIN Norm 1 Tone 1 Palette a 1 Tone 180 €
Pellets Qualität 15 kg Sack Menge Preis €
6 mm – 8 mm DIN Norm 1 Tone 1 Palette a 1 Tone 195 €

Preise inklusive Lieferung zuzüglich MwSt.